Feuerwehr Bernbach Feuerwehr Neuigkeiten der aktiven Wehr

Neuigkeiten der aktiven Wehr

Türöffnung

Türöffnung Fehlalarm

(Kommentare: 0)

Am 12.03.2015 wurden wir gegen ca. 22 Uhr zu einer Türöffnung, gemeinsam mit dem DRK, alarmiert. Der Einsatz stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus.

Kaminbrand in Bernbach

Erneuter Kaminbrand in Bernbach

(Kommentare: 0)

Eine Woche nach dem letzten Einsatz, wurde die Gesamtwehr Bad Herrenalb, am 11.03.2015 um ca. 18 Uhr, erneut zu einem Kaminbrand in Bernbach alarmiert. Das Feuer war schnell in den Griff zu bekommen und es wurden keine Personen verletzt.

Kaminbrand in Bernbach

Kaminbrand in Bernbach

(Kommentare: 0)

Am Montag, den 02.03.2015 wurde die Feuerwehr Bernbach gegen ca. 18:36 Uhr zu einem Kaminbrand alarmiert. Dieser wurde erfolgreich gelöscht und es kamen keine Personen zu Schaden. Die Gesamtwehr Bad Herrenalb (Bernbach, Neusatz-Rotensol und Stadt) war mit ca. 30 Helfern vor Ort.

Geehrte Personen auf der Generalversammlung 2015

Generalversammlung vom 21.02.2015

(Kommentare: 0)

Zu Beginn der diesjährigen Generalversammlung im Gerätehaus Bernbach begrüßte Abt. Kommandant Martin Gröner die anwesenden Kameraden, sowie den Ltd. Hauptbrandmeister Bernhard Hummel, den Ehrenkommandant Gerhard Zimmermann und Ortsvorsteher Klaus Lienen. Bedauerlicherweise konnte Bürgermeister Norbert Mai an dieser Generalversammlung nicht teilnehmen.

Martin Gröner berichtete über die Anzahl der Übungen, den technischen Hilfeleistungseinsatz in Bernbach und der aktuell steigenden Mannschaftsstärke der Abteilung. Hierbei kamen 2014 Roland Goertz und Matthias Jung hinzu. Zudem werden ab 2015 Collin Kull, Marvin Petring und Nicolai Zimmermann an der Übungsphase zur aktiven Wehr teilnehmen.

Generalversammlung vom 23.02.2013

(Kommentare: 0)

Zu Beginn begrüßte Abt .Kommandant Martin Gröner die anwesenden Kameraden sowie den Ltd. Hauptbrandmeister Bernhard Hummel und den Ehrenkommandant Gerhard Zimmermann. Bedauerlicherweise konnten Bürgermeister Norbert Mai , wie auch Ortsvorsteher Peter Brell an dieser Generalversammlung nicht teilnehmen. 

Nach der Begrüßung wurde eine Schweigeminute für unseren verstorbenen Feuerwehrkameraden Günther Schiebenes eingelegt.

Martin Gröner berichtete Über die Anzahl der Übungen, den Einsatz im Südhang, der Mannschaftsstärke der Abteilung Bernbach sowie das erfolgreiche Absolvieren des Truppführerlehrgangs von Markus Schott, Sebastian Schott, Lucas Grahl, Sascha Kolb und Daniel Kiesel. Zudem sind seit 2012 Yannik Cattiez und Phillip Leitschuh bei der aktiven Wehr dabei. Ab diesem Jahr wird auch Julian Ochs aus der Jugendfeuerwehr in die Übergangsphase zur aktiven Wehr wechseln. Zum Ende des Berichtes bedankte sich Martin Gröner für Einsatz- und Übungsbereitschaft, sowie der guten Kameradschaftspflege.

Wohnhaus Vollbrand in Bad Herrenalb Bernbach

Wohnhaus in Vollbrand

(Kommentare: 0)

Am Freitag, den 07.12.2012 wurde die Feuerwehr Bernbach gegen 11:50Uhr alarmiert. Grund war ein Wohnhaus in Vollbrand. Aufgrund der Größe des Brandes wurden zusätzlich die Feuerwehren Bad Herrenalb Abteilung Stadt, Abteilung Neusatz/Rotensol und Gaggenau Abteilung Freiolsheim, sowie das Rote Kreuz alarmiert. Insgesamt waren ca. 50 Feuerwehrleute am Einsatz beteiligt.

Die Hauptstraße wurde während der Löscharbeiten komplett gesperrt. Bürgermeister Norbert Mai, Stadtbrandmeister Bernhard Hummel und Kreisbrandmeister Hans-Georg Heide waren ebenfalls vor Ort und machten sich ein Bild vom Brandobjekt.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich die Bewohner nicht im Gebäude. Das Feuer brach vermutlich in der Garage aus und griff dann auf das Wohnhaus über. Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund 300 000 €.

Aufgrund der Fertigbauweise des Hauses gab es noch mehrere Glutnester, die bis spät in die Nacht überwacht und gelöscht werden mussten. Die Brandwache übernahm die Abteilung Bernbach gegen ca. 16 Uhr.

Der Einsatz lief trotz der schlechten Bedingungen durch Schneefall reibungslos ab. Die betroffene Familie wurde in einer Ferienwohnung untergebracht.

Zur Bildergalerie

Tagesausflug zum Bodensee

(Kommentare: 0)

Am frühen Samstagmorgen machten wir uns vom Bernbacher Gerätehaus aus auf den Weg Richtung Bodensee. Gut gerüstet und mit einer Anzahl von ca. 40 Teilnehmern kamen wir an unserer ersten Station an. Es war das Bodensee- Wasserkraftwerk in Sipplingen. Dort konnten wir uns anhand einer Führung und eines Videobeitrags ein genaues Bild machen, wo und wie das Bodenseewasser zum Trinkwasser für ca. 4 Millionen Menschen rund um den Bodenseekreis und weiter aufbereitet wird.

Leistungsabzeichen in Bronze

(Kommentare: 0)

Nach ca. acht Wochen hartem Training und viel Schweis, haben Sie es gemeinsam geschafft! Die über 30 Teilnehmer des Leistungsabzeichen in Bronze, der Feuerwehr Bad Herrenalb, Bernbach, Dobel und Neusatz-Rotensol, haben Ihre Abnahme in Altensteig erfolgreich abgeschlossen. Gegen 16 Uhr wurden am Samstag den 25.06.2011, die Bronzenen Leistungsabzeichen den Gruppenführern, vom Kreisbrandmeister Heide übergeben.